KoiLeitfaden zur Quarantäne

Das eine Quarantäne bei neu gekauften Koi wichtig und sinnvoll ist, ist nicht von der Hand zu weisen.

Nicht nur um den Neuzugang möglichst schonend einzugewöhnen, sondern auch um den Altbestand im Teich zu schützen.

Wir reden hier nicht von ein paar Parasiten wie Haut/ Kiemenwürmern, Trichodina etc. die vom Koidoc relativ einfach und mit geringem (finanziellen) Aufwand behandelt werden können.

Nein, wir meinen z.B. bakterielle Probleme die sehr übel sind und nur schwer und aufwändig zu behandeln sind und einen grossen Schaden im Bestand anrichten können.

Auch KHV (Koi Herpes Virus) steht hier noch im Fokus. Ich nehme an, das sich alle Koihalter im klaren sind was KHV ist und was es bedeutet wenn es zum Ausbruch kommt... ein 100% Verlust des gesamten Bestandes. 

Aus diesem Grund empfehlen wir allen Käufern unbedingt eine sinnvolle Quarantäne des Neuankömmlings bei euch zuhause. 

Zum einen um euren Altbestand zu schützen, aber auch um den/ die neuen Koi in Ruhe einzugewöhnen und aber auch um Verluste und finanzielle Ausfälle zu vermeiden. Von der emotinalen Seite mal nicht gesprochen.

Eine Quarantäne einzurichten - natürlich VOR dem Koikauf- sollte selbstverständlich sein.. 

Wir haben Euch einen Leitfaden für die Quarantäne zusammengestellt die Ihr gerne kostenlos herunterladen dürft. 

Jeder Käufer erhält diese in Papierform wenn er einen Koi bei uns kauft.

Leitfaden zur Quarantäne bei neuen Koi



Es befinden sich im Moment keine Artikel in dieser Kategorie.