News

Aufzucht von Koi

Aufzucht von Koi

Artikel-Nr.: 05.05.2019
Vom Tosai zum Nisai

Beschreibung

Viele die gerade ins Koihobby starten, kaufen meist erst mal Tosai. Meist weil sie recht günstig zu bekommen sind, weil man die Kleinen gerne aufwachsen sieht, weil man der Meinung ist, das aus jedem Mini-Koi mal ein traumhafter Jumbokoi wird.

Doch meisten sieht die Realität anders aus: Die Tosai die man im unteren Preisbereich angeboten bekommt sind recht klein und in Standard- Qualität- zwar meist recht hübsch, durchaus kann der ein oder andere dabei sein, der sich noch ganz gut entwickelt.

Möchte man jedoch eine bessere Qualität mit mehr Potential, sollte man in die Becken mit den etwas grösseren Tosai schauen, oder gleich auf Jumbo- Tosai zurückgreifen. Auch die Auswahl der Züchter ist ein entscheidender Punkt- nicht alle sind für wachstumsfreudige Koi bekannt. Ebenso hat die Auswahl der Varietät einen Einfluss auf die Eigenschaft sich gut/ gross zu entwickeln.

Nun stellt man sich die Frage: wo liegen Tosai - bei welcher Qualiät - ungefähr preislich?  Unsere Empfehlung: Tosai unter 10 cm-> lieber nicht, auch wenn sie selten mehr als 25,- kosten. Sonst bekommt man für rund 50,- - 100,- schon recht gute Qualität (wenn man weiss worauf man achten muss). Zwischen 100,- - 200,- wirds dann meist deutlich besser, Jumbo Tosai liegen je nach Züchter und Varietät ab ca 250,-/300,-, mit Züchterzertifakt auch mal gerne so um die 500 ,- - 800,-.

Richtig gute Tosai mit Showqualität, weiblich können gut gerne ab 1500,- aufwärts kosten und sind eher selten bei uns in Europa zu bekommen. Meist werden sie auf den Auktionen in Japan angeboten und die Preise steigen in schwindelerregende Höhen.

Lohnt sich hier ein Kauf? Das lassen wir mal offen ;-) In diesen Preisbereich fallen auch die Züchter/ Händlerbedingt angebotenen "Tategoi".

Real Tategoi sind - auch in Japan- erst ab einem deutlich 4 stelligen Betrag zu bekommen.. deshalb Augen auf beim Tategoikauf ;-)

Schon bei den Tosai kann man die Eigenschaften erkennen- standard- gut- sehr gut.. das geschulte Auge erkennt das recht schnell .. Natürlich spielt neben der Selektion dann auch die Aufzucht eine grosse Rolle. Tosai brauchen Platz. Gute Wasserwerte, gute Filterung, warmes Wasser, regelmässiges Füttern mit Koifutter das auf das Wachstum von Tosai abgestimmt ist (Achtung: das hat nichts mit "Mast" zu tun). 

Am besten wachsen und entwickeln sich die Kleinen wenn sie mit Koi zusammen sind, die ungefähr die gleiche Grösse wie sie haben. Wenn ihr also Tosai mit ca 20 cm kauft, sollten diese mit Koi zusammengesetzt werden bis max 30/35 cm. Setzt ihr Tosai in Euren Teich mit deutlich grösseren Koi werden sie Kleinen nicht in dem Masse entwickeln wie sie evtl das Potential dazu hätten. Als genereller Tipp zur besseren Entwicklung von Koi: Koi in ähnlicher Grösse entwickeln sich besser als "gemischte" Gruppen. Bereits bei den Züchter in Japan werden die Tosai immer durchselektiert - bis sie schliesslich zu uns in den Verkauf kommen. 

Wenn man sich einige kleine Koi zulegen und diese möglichst perfekt aufziehen möchte, funktioniert das am besten so:

* Ein seperates Becken - dem Besatz angepasst - lieber etwas zu gross als zu klein

* Einen gut funktionierenden Filter mit ausreichend leistungsfähiger Biologie

* Eine Heizung für das Becken (Temperatur sollte bei 22-25 Grad liegen) * Regelmässige Wasserwechsel (mögl. täglich 10%)

* Die Gruppe sollten aus ca 10-15 Tosai bestehen (Futterneid regt das Fressverhalten an)

*Regelmässiges Füttern von kleinen Portionen - ein Futterautomat sollte das übernehmen

* Tierärtzliche Kontrolle auf Parasiten 2 x jährlich

Dann hat man eine relativ gute Chance bei Tosai (in besserer Qualität) eine Entwicklung zu erreichen die Spass macht :-) Gerne könnt ihr euch bei unseren Jumbo Tosai davon überzeugen wie so eine Aufzucht funktionieren kann. Das Ergebnis dürfte überzeugen  und all die Umstände wieder wett machen.