Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Gut gegen Böse

02.04.2020
Der Kampf der Bakterien

Beschreibung

Ein Gesetz in der Chemie ist, dass die starken Säuren die schwachen verdrängen. Ein ganz ähnliches Prinzip gibt es in manchen Bereichen der Biologie: Dieses besagt, dass  die Kulturen guter Bakterien in der Lage sind die schlechten zu verdrängen. Und genau auf diesem Prinzip baut Anarex BioLogisch auf. In Versuchen konnte gezeigt werden, dass nach der Zugabe die Zahl krankheitserregenden Keime um bis zu 95% zurückgegangen sind. Das ist ein toller Erfolg und rechtfertigt absolut den Einsatz von Anarex BioLogisch im Teich.

Dadurch können zwar bakterielle Erkrankungen der Koi nicht vollständig ausgeschlossen werden, doch geht die Wahrscheinlichkeit für einen Krankheitsausbruch deutlich zurück.

Doch das ist nicht alles. Anarex Biologisch besitzt darüber hinaus einen positiven Einfluss auf die Verdauung der Koi und versorgt Teich und Fisch mit wertvollen Mineralien. Gerade jetzt, direkt nach dem Winter, ist die Anwendung sehr empfehlenswert. Gerade nach einigen Monaten des Fastens und Frierens sind Koi (und andere Teichbewohner) besonders krankheitsanfällig. Einzig sollte auf eine Mindestteichtemperatur von 8°C geachtet werden.

Natürlich kann AnarexBioLogisch auch sonst in der Teichsaison eingesetzt werden. Empfehlenswert  ist die Anwendung auch in der Quarantäne, bei Neuzugängen und nach Behandlungen im Teich.

Wir verwenden es regelmässig und haben damit sehr gute erfahrungen gemacht.