Irgendwo geht es immer noch was günstiger

Irgendwo geht es immer noch was günstiger

Artikel-Nr.: 18.09.2019
Das kann bei Technik fatal sein

Beschreibung

Wir mutieren ja immer mehr zu "billig- noch billiger- fast umsonst" Mentalität. Alles was es gibt, gibt es heute irgendwo billiger- meist im Internet. In manchen Bereichen sollte man darauf aber verzichten, besonders wenn es um Teichtechnik geht.
 
Wenn wir dann mal ein bissl im Internet stöbern sind wir selbst immer wieder davon überrascht, welche Angebote von vordergründig gleicher Technik zu welchem günstigen Preis wir entdecken. Pumpen 30% unter unserem bisherigen Preis. UVC-Lampen, die als Komplettlampen günstiger sind als wenn wir Ersatzröhren verkaufen würden.
Was aber auf den ersten Blick interessant erscheint, entpuppt sich auf den zweiten als nichts anderes als billigster Technikschrott, bei dem es zudem fraglich ist, ob er in der EU überhaupt in den Verkehr gebracht werden darf. Eines der Beispiele, bei denen unzureichende und nicht funktonierende Technik zudem für Ihre Koi gesundheitliche Folgen nach sich ziehen kann sind Elektroheizer. Denn mal ganz ehrlich: Wer von Euch misst oder kontrolliert tatsächlich täglich die Wassertemperatur wenn die Teichheizung läuft? Kaum jemand. Meist verlässt man sich auf die am Heizer eingestellte Mindesttemperatur. Bis man schließlich feststellt, dass mit dem Heizer etwas im Argen liegt, hat sich meist die Wassertemperatur um einige Grad verringert. Das Ärgerliche und Gefährliche daran ist: Je tiefer die Teichtemperaturen ohnehin schon sind, desto sensibler reagieren Koi auf plötzliche Veränderungen, die in diesem Fall aus Nichtwissen unter Umständen sogar, ohne Einstellen der Fütterung, zur Erkrankung der Koi führen kann erfolgen. Kurzum: Mit Teichheizer sollte man nicht spaßen. Deshalb empfeheln wir Euch hier zu einem geprüften und hochwertigen Gerät zu greifen. Diese sind zwar in der Anschaffung etwas teurer, dafür im Einsatz aber dauerhaft zuverlässig - zumindest können wir das aus unserer Erfahrung so bestätigen.